Der Reimkultur-Blog

In loser Folge nehmen wir hier Stellung zu Themen, die uns beschäftigen.

 
02. August 2018

Seebrücke - Schafft sichere Häfen

IUVENTA - Seenotrettung

Der Film über die IUVENTA läuft am 13. August auf 3sat!

 

Bodo schreibt aus seinem Urlaub:

Hallo Freunde!
Ich grüße Euch aus meinem Sommerurlaub an der Adria. Hier ist es derzeit genauso heiß wie in Deutschland, aber praktischerweise liegt das Mittelmeer direkt vor der Tür. Bei jedem Sprung ins kühle Nass wird mir jedoch schmerzlich bewusst, dass in diesem malerischen Meer Tag für Tag viele Menschen ertrinken. Zwar flüchten wesentlich weniger Menschen nach Europa als noch vor drei Jahren, von diesen ertrinken allerdings viel mehr - wie ich von einem Arzt von Ärzte ohne Grenzen erfuhr: derzeit in etwa jeder dreißigste! Vor zwei Jahren war es „nur“ jeder achtzigste.

Das liegt u.a. daran, dass die italienischen und maltesischen Behörden die Rettungsboote zahlreicher NGOs haben festsetzen lassen. Das bedeutet: es wird von den europäischen Regierungen nicht nur geduldet, dass Tag für Tag Menschen ertrinken, von der libyschen „Küstenwache“ aufgegriffen, in Internierungslagern zusammengepfercht und dort misshandelt werden - es wird sogar gezielt darauf hingearbeitet. Ich finde das unerträglich!

Ich empfehle euch den tollen Dokumentarfilm IUVENTA über das in Lampedusa festgesetzte Seenotrettungsboot von Jugend rettet, den ich vor meiner Abreise im Kino sah. Über die schockierenden Zustände in den libyschen Lagern informieren Euch Ärzte ohne Grenzen hier.

Wer diese Zustände nicht hinnehmen will, kann was tun. Zum Day Orange - Aktionstag am 4.8. findet Ihr auf der Webseite von Seebrücke - Schafft sichere Häfen oder bei Facebook alle Termine in Eurer Nähe.

Ich grüße Euch herzlich, Euer Bodo

PS Der Film über die IUVENTA läuft am 13. August auf 3sat!

 
 
05. Juni 2018

Welttag der Umwelt

Das Bodökosiegel

 

Heute ist der letzte der Aktionstage zur Nachhaltigkeit (30.5.-5.6.), und zudem steht heute der Welttag der Umwelt im Kalender - ein Tag, der 1972 anlässlich des ersten Weltumweltgipfels in Stockholm ausgerufen wurde. Zum World Environment Day gibt es eine internationale Info-Seite, derzeit mit der Aktion #BeatPlasticPollution
Eine gute Gelegenheit, um auf das Umweltengagement von Reimkultur hinzuweisen, das wir unter dem Bodökosiegel zusammengefasst haben.
Übrigens, das letzte Produkt, das wir umgestellt haben, ist die Doppel-DVD von König Ödipus. Die Plastikanteile der Hülle sind nun vollständig durch Recycling-Papier bzw. Pappe ersetzt.

 
 
28. Mai 2018

Spende an Amnesty International

Herzlichen Glückwunsch!

 

Am 28. Mai 1961 wurde die Menschenrechtsorganisation Amnesty International gegründet. Grundlage der Arbeit von Amnesty ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die 1948 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde.
Als Bodo sein Lied "Das Land, in dem ich leben will" im September 2017 veröffentlichte, sagte er: "Alle Einnahmen aus dem Verkauf dieses Liedes spende ich der Organisation Amnesty International, weil sie für das eintritt, was ich mir wünsche: die weltweite Wahrung der Menschenrechte.“
Wir haben heute 1.400 € für das Jahr 2017 an Amnesty überwiesen!

 
 
08. Januar 2018

Auf der Kulturbörse

 

Unsere ersten Termine in diesem Jahr: Reimkultur, Bodo & Melanie sowie Fee Badenius sind  auf der Internationalen Freiburger Kulturbörse.

Die IKF ist eine Fachmesse vom 21. bis 24. Januar mit Künstler*innen und Liveauftritten und wird von Veranstalter, Agenten, Eventfachleute, Produzenten, Künstler*innen, Medienvertreter und Dienstleistungsunternehmen besucht.

Wir, also Reimkultur und sein Booking-Team, haben für die vier Tage einen eigenen Stand in der Messehalle, während Bodo & Melanie bei der Opening-Gala zum 30-jährigen Bestehen der IKF auftreten und am nächsten Tag in einem eigenen Showcase Ausschnitte aus Antigone präsentieren. Fee gibt an unserem Stand Kopfhörerkonzerte. Hier zwei Bilder vom 22. Januar:

 
IKF 2018 a
IKF 2018 b

Unsere Themen